Aktuelles

Neubau für das Marcel-Callo-Haus

11. November 2019

Was lange währt, wird endlich gut! Nach einer intensiven Planungsphase beginnt nun der Neubau des Marcel-Callo-Haus an der Widumer Straße. Dies ist der zweite von insgesamt drei Bauabschnitten für das Widumer-Tor-Projekt, bei dem neben dem bereits erbauten Kindergarten St. Rochus noch das Generationenhaus errichtet werden soll.

Für insgesamt 2,5 Millionen Euro soll das neue Marcel-Callo-Haus auf der Ecke des Lehrerparkplatzes an der Schillerstraße gebaut werden. In dem zweigeschossigen Haus wird neben dem MCH auch das Familienbüro der Stadt Castrop-Rauxel und das Pfarrbüro einziehen. Insgesamt entsteht in beiden Etagen jeweils eine 400 Quadratmeter große Nutzungsfläche.

Durch den Neubau soll auch eine Anbindung an das Adalbert-Stifter-Gymnasium (ASG), das Jugendzentrum BoGis, die Volkshochschule und den Kindergarten St. Rochus entstehen, der sogenannte Bildungscampus.

Nach der Fertigstellung des neuen Gebäudes wird das alte Marcel-Callo-Haus abgerissen. Auf der Fläche soll der neue Außenbereich des Kindergartens entstehen. Auch die Kletteranlage des MCH wird erhalten bleiben.

 

Ironscout 2019

20. Oktober 2019

Quelle: Ironscout 2019 - DPSG Stamm Amelungen Herne

In diesem Jahr fand der Ironscout „Mitten im Pott“ im Ruhrgebiet statt. Ausrichter war vom 4. bis 6. Oktober die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) Stamm Amelungen Herne.

1045 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Rover, Leiterinnen und Leiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ring Deutscher Pfadfinder, machten sich in 22 Stunden auf den Weg durch das Ruhrgebiet. Dabei galt es, so viele Stationen wie möglich zu erreichen.

Auch unser DPSG Stamm St. Lambertus Castrop war mit dabei. Im Erin-Park wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Getränken versorgt. Aber natürlich galt es auch eine Mission zu erfüllen. Als Geheimagentinnen und Geheimagenten mussten die teilnehmenden Pfadfinderinnen und Pfadfinder mehrere Hindernisse überwinden, um den gefangenen Geheimagentenkollegen Perry zu befreien. Danach ging es schon zur nächsten Aufgabe.

Zum Abschluss gab es dann noch eine Siegerehrung für das Team mit der höchsten Punktzahl und der kreativsten Station mit anschließender Abschlussparty in der Akademie Mont-Cenis.

Weitere Informationen und den „Aftermovie“ gibt es hier.

 

Casterix-Sommerferienprogramm 2019

12. Juli 2019

Das Casterix-Sommerferienprogramm ist da! Vom 15. Juli bis zum 27. August 2019 hat das Team Jugendarbeit der Stadt Castrop-Rauxel wieder tolle Freizeitangebote für Jungen und Mädchen geplant. Los geht es in der ersten Woche mit dem Großprojekt „CASTERIX Ferienspaß“ im Parkbad-Süd.

Aber natürlich hat auch unsere Kinder- und Jugendfreizeitstätte Marcel-Callo-Haus wieder tolle Angebote. Vom 22. bis 26. Juli sowie vom 29. Juli bis zum 2. August wird bei den „MCH Ferienkinder auf Tour“ die Umgebung erkundet. Mit Ausflügen zum Erin-Park, zum Stadtgarten, zum Wasserschloss Bladenhorst, ins Naturbad Olfen oder mit dem Boot auf der Lippe (u.v.m.) stehen spannende Aktivitäten an. Weitere Informationen gibt es im Casterix-Ferienprogramm auf den Seiten 16 und 18.

Hier gibt es das Programm als PDF.

Hier gibt es weitere Informationen im Internetauftritt der Stadt Castrop-Rauxel.

 

72 Stunden – Wir waren dabei!

9. Juni 2019

Die 72-Stunden-Aktion war wieder ein großer Erfolg. Vom 23. bis 26. Mai 2019 haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene für den guten Zweck gearbeitet. In diesem Jahr waren das Marcel-Callo-Haus, der DPSG Stamm St. Lambertus Castrop und die Firmlinge der Gemeinde St. Lambertus an der Aktion beteiligt.

Mit vielen helfenden Händen wurden unserem Team gleich drei Aufgaben zugeteilt. Im Rahmen der Kooperation zwischen dem Marcel-Callo-Haus (MCH) und dem Sportverein SV Wacker Obercastrop wurde ein Holzhaus auf dem Gelände der ERIN-Kampfbahn errichtet.

Das MCH  nutzt das Holzhaus als Materiallager und wird auf dem Gelände erlebnispädagogische Angebote für Kinder- und Jugendgruppen durchführen.

Auch im Altenzentrum St. Lambertus wurde fleißig gearbeitet. Neben dem Bau einer neuen Sitzgruppe aus Paletten wurden viele kleine Aufgaben für die Bewohner des Altenheims erledigt. Dazu zählte u.a. das Bepflanzen neuer Blumenkästen oder das Reparieren von defekten Schranktüren.       

In Ickern wurden die Messdiener unterstützt, den Außenbereich des AWO-Seniorenheims in Stand zu setzen.

Beim gemeinsamen Frühstück, Mittagessen und Abendessen kamen alle Helferinnen und Helfer im Marcel-Callo-Haus zusammen und konnten sich über die laufenden Aktionen austauschen.

„Uns schickt der Himmel!“ – eine wunderbare Sache!  

Hier gibt es weitere Fotos.

 

72 Stunden Aktion

31. März 2019

Quelle: BDKJ

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet wieder die bundesweite Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) statt. Zahlreiche Jugendgruppen, darunter auch viele Stämme der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), nehmen an dem Projekt teil. Ziel ist es, die Welt in 72 Stunden besser zu machen. Die Projekte greifen politische und gesellschaftliche Themen auf, sind lebensweltorientiert und geben dem Glauben „Hand und Fuß“.

Auch der DPSG Stamm St. Lambertus Castrop nimmt wie in den Vorjahren teil. Zuletzt wurden u.a. im Jahr 2013 die Räume der Castroper Tafel renoviert. Alle sind gespannt welches Projekt in diesem Jahr ansteht.

Weitere Informationen gibt es hier. 

 

Neuer Name für DPSG-Mitgliedermagazin

12. Januar 2019

Die Bundesleitung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) hat aus vielen Vorschlägen einen neuen Namen für ihr Mitgliedermagazin ausgewählt. Die erste Ausgabe von „Querfeldein“ ist bereits erschienen.

Außerdem wurde auch für den Stufenteil des Verbandsmagazins mit dem Titel „Zeltgeflüster“ ein neuer Name gefunden.

 

Neuer Kinderstadtplan ist da

31. Dezember 2018

Die neueste Auflage des Kinderstadtplans Castrop-Rauxel ist nun erhältlich. Auf dem Foto im Fokus unser Marcel-Callo-Haus in zentraler Altstadtlage. Die Macher waren übrigens weitsichtig. Unsere Kinder- und Jugendfreizeitstätte hat auf dem Plan schon die zukünftige Neubaulage eingenommen. Mehr dazu hier.

 

Frohe Weihnachten

24. Dezember 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, eine besinnliche Zeit, Gesundheit und Glück für das neue Jahr 2019 !

 

vollKOSTbar!

Neue Jahresaktion der DPSG

16. Oktober 2018

Bild: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

„vollKOSTbar!“, so heißt das Motto der Jahresaktion der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im neuen Jahr. Mit den Schwerpunktthemen „gesunde Ernährung“, „Spaß an Bewegung“ und „psychische Gesundheit“ soll den Kindern und Jugendlichen ein differenzierter Blick auf das Thema Gesundheit vermittelt werden. Sie sollen erfahren, wie wertvoll es ist, auf sich selber acht zu geben und wissen , dass sie „voll kostbar!“ sind. Durch die Jahresaktion soll verdeutlicht werden, dass jede und jeder durch ihr und sein Verhalten das eigene Wohlbefinden positiv beeinflussen kann.

 

„Leben in Castrop-Rauxel“

03. Oktober 2018

Die Stadt Castrop-Rauxel hat die Broschüre „Leben in Castrop-Rauxel“ herausgegeben. In dieser finden Sie auf 72 Seiten Wissenswertes und Interessantes über das Leben in der Europastadt.

Hier finden Sie die Broschüre „Leben in Castrop-Rauxel“ (auch zum Herunterladen als PDF).

Die Broschüre in Papierform erhalten Sie kostenlos unter anderem im Rathaus der Stadt Castrop-Rauxel, im Bürgerbüro und im Haus der Jugend und Familie.

 

Pfadfinder seit 111 Jahren

01. Oktober 2018

Vor 111 Jahren gründete der britische General Sir Robert Baden-Powell eine Jugendbewegung, die bis heute in vielen Ländern auf der Welt zu finden ist. Die Pfadfinder. In Deutschland gibt es mehrere Pfadfinderverbände. Der größte ist die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) mit rund 95.000 Mitgliedern.

Immer mehr Kinder und Jugendliche interessieren sich wieder vermehrt für Aktivitäten in der Natur. Da ist Pfadfinden genau das richtige, denn gemeinsam in der Natur Abenteuer zu erleben ist wichtiger Bestandteil der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

In vielen Stämmen gibt es Wartelisten für neue Gruppenmitglieder, da der Ansturm groß ist. Das liegt aber zum einen auch daran, dass zu wenig Leitungspersonal vorhanden ist. Denn viele junge Leiter beginnen mit einem Studium oder einer Ausbildung, die viel Zeit in Anspruch nimmt. Und dann noch eine Gruppe zu leiten, wird manchen zu viel.

Was im Gegensatz zu heute auffällt ist, dass früher die meisten mehr Freizeit hatten. Sowohl die Kinder und Jugendlichen, als auch die Leiter. Der Ring Deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (RdP) möchte daher mit einer Kampagne für das Leitungsamt werben.

Der Zusammenhalt in den einzelnen Gruppen und Stämmen ist sehr groß und jeder darf mitbestimmen. Dies ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Pfadfindens.

 

Neuer Name für DPSG-Mitgliedermagazin gesucht

25. August 2018

Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sucht für ihr Mitgliedermagazin einen neuen Namen. Unter vielen Vorschlägen wurden drei zur Auswahl gestellt: „Querfeldein“, „Lilienjournal“ und „Verbandszeichen“.

Außerdem wird auch ein neuer Name für den Stufenteil in der Verbandszeitschrift der DPSG gesucht. Zur Auswahl stehen folgende Namen: „Kunterbunt“, „Zeltgeflüster“ und „Lilienpost“.

Alle Mitglieder der DPSG können an der Umfrage teilnehmen. Hier geht es zur Abstimmung.

 

Lions-Scheck für neue Küche

24. August 2018

Der Lionsclub Philipp von Viermundt aus Castrop-Rauxel hat dem Marcel-Callo-Haus einen Scheck über 2000 Euro überreicht. Die Einnahmen stammen in erster Linie aus den 1. Castroper-Musiktagen.

Den Scheck überreichte der Präsident des Lionsclubs Philipp von Viermundt Dr. Christian Szymanski (Mitte) an unseren Geschäftsführer Meinolf Kopshoff (links) sowie an den stellvertretenden Leiter des Marcel-Callo-Hauses Ralf Ehrnstraßer.

Das Geld soll für die Neueinrichtung der Küche im Marcel-Callo-Haus verwendet werden.

Wir bedanken uns herzlich beim Lionsclub für die finanzielle Unterstützung.

 

Casterix-Ferienprogramm

Marcel-Callo-Haus mit Kids Club

10. Juni 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder das beliebte Casterix-Ferienprogramm mit vielen tollen Projekten statt. In der ersten Ferienwoche erwarten die Kinder beim Casterix-Großprojekt im Parkbad-Süd viele Sport-, Spiel- und Bastelangebote.

Aber auch in unserem Marcel-Callo-Haus findet vom 23. bis 27. Juli sowie vom 30. Juli bis 3. August der „Kids Club“ statt. Hier können die Besucherinnen und Besucher ihr Talent in den Bereichen Kunst, Musik, Theater, Film und Sport unter Beweis stellen.

Hier gibt es das Programm als PDF.

Hier gibt es weitere Informationen im Internetauftritt der Stadt Castrop-Rauxel. 

 

WM Kids 2018

10. Juni 2018

In diesem Jahr wird auch Castrop-Rauxel wieder zur WM-Stadt. Am 20. Juni findet im Stadion an der Bahnhofstraße die Kids-WM statt, an der alle Castroper-Grundschulen teilnehmen. Das Projekt wird vom Marcel-Callo-Haus und dem Center Pöppinghausen in Kooperation mit dem Team Jugendarbeit der Stadt Castrop-Rauxel organisiert.

Seit 2006 findet zu jedem großen Turnier das beliebte Fußballevent statt. Einer der Höhepunkte wird wieder das DFB-Mobil sein.

 

Zum Todestag von Marcel Callo

19. März 2018

Am 19. März 1945 starb der Namensgeber unseres Kinder- und Jugendzentrums Marcel Callo im Alter von 24 Jahren im Konzentrationslager Mauthausen. Der französische Pfadfinder setzte sich während der NS-Gefangenschaft für seine Kameraden ein. Am 4. Oktober 1987 wurde er von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen.

Hier finden Sie einen Bericht von Dr. Anton Markmiller zum 95. Geburtstag Marcel Callos.

 

Benefizkonzert für das Marcel-Callo-Haus

14. März 2018

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag des St.-Rochus Hospitals fand ein Benefizkonzert für den Neubau des Marcel-Callo-Hauses in der St. Lambertus Kirche Castrop statt. Für die Musik sorgten Vadim Shvydkiy, Martina Terwei und Martina Schlak.

 

Das Widumer-Tor-Projekt

1. März 2018

Redakteur Winfried Kurrath, selbst ehemaliger Pfadfinder unseres Stammes, hat einen umfangreichen und gut recherchierten Artikel über das Widumer-Tor-Projekt geschrieben. Dieser wurde im Magazin „Kultur und Heimat“, 68. Jahrgang 2017, veröffentlicht. Er beschreibt darin die Planung und die bisherige und zukünftige Realisierung des Projektes. Auch die Geschichte des St. Lambertus-Areals, auf dem heute das Marcel-Callo-Haus und die bereits neugebaute Kindertagesstätte St. Rochus stehen, kommt nicht zu kurz.

Hier finden Sie das Manuskript als PDF.

 

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

16. Februar 2018

Bei der Mitgliederversammlung am 15. Februar 2018 wurde der bisherige Vorstand durch die Mitgliederversammlung einstimmig für die weitere dreijährige Amtsperiode bestellt. 1. Vorsitzender bleibt Stephan Vielhaber (rechts), 2. Vorsitzende Ursula Kopshoff (Mitte) und Geschäftsführer Meinolf Kopshoff (links).

Zu Kassenprüfern gewählt wurden Annette Brüggemann und Christian Henrichs.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 12. Juni 2018 um 20 Uhr im Marcel-Callo-Haus statt.

 

Triumvirat

14. Februar 2018

Die Pfadfinder- und Rovergruppe unseres Stammes haben in ihren Gruppenstunden ein neues Eingangsschild am Tor des Parkplatzes zum Marcel-Callo-Haus erstellt- ein bunter Hinweis auf unsere vielfältigen Aktivitäten.

 

Lebendig. Kraftvoll. Schärfer. Glaubste?

14. Februar 2018

Bild: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

Lebendig. Kraftvoll. Schärfer. Glaubste? So lautet das Motto der Jahresaktion der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in diesem Jahr. Denn der Glaube ist ein wichtiger Bestandteil der Identität als Pfadfinderin und Pfadfinder.

Mit der Jahresaktion sollen alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder ermutigt werden, ihren Glauben neu zu entdecken und in die Tat umzusetzen. Dabei spielt das soziale und politische Handeln sowie der Einsatz für andere eine wichtige Rolle. „Wir wollen diese Welt ein bisschen besser verlassen, als wir sie vorgefunden haben“, lautet ein Zitat des Gründers der Pfadfinderbewegung Robert Baden-Powell.

Gerade in unserer Zeit wird der Glaube, egal von welcher Religion ausgehend, missverstanden und ist mit vielen Vorurteilen behaftet. Daher ist es wichtig mit anderen Religionen ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zur Jahresaktion finden Sie hier. 

 

Be a Star! – Miteinander für Europa

16. August 2017

Miteinander für EuropaBild: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) führt mit ihren Partnerorganisationen Związek Harcerstwa Polskiego (ZHP) aus Polen und den Scouts et Guides de France (SGDF) aus Frankreich die Jahresaktion 2017 „Miteinander für Europa“ durch. Damit die Menschen in der Europäischen Union weiter friedlich leben können, setzen sich die drei Organisationen für ein offenes, solidarisches und vielfältiges Europa ein.

Die Jahresaktion soll den Kindern und Jugendlichen in der DPSG, der ZHP und der SGDF ermöglichen Europa und seine Strukturen kennen zu lernen und zu verstehen.

Weitere Informationen zur Jahresaktion finden Sie hier.